Nahtod-Berichte und biblische Deutung

 

Das Buch stellt aus christlicher Perspektive ca. 150 Aussagen aus der Bibel den Berichten gestorbener und anschließend wiederbelebter Menschen gegenüber. Dabei ergeben sich überraschende Übereinstimmungen. Selbst unter Christen ist der Glauben an ein Leben nach dem Tod nicht selbstverständlich. Dabei ist die Ewigkeit ein zentrales Element christlichen Glaubens. Dieses Buch ermutigt zum Glauben an das ewige Leben und eine Auseinandersetzung damit zu Lebzeiten.

Aus dem Inhalt des Buches

 

Das Buch stellt zuerst wichtige Quellen des Wissens über die unsterbliche Seele vor. Sterbeforscher, aber auch Nachtodberichte und Sterbebettvisionen sowie Erlebnisse in Lebensgefahr lassen auf eine unsterbliche Seele des Menschen schließen. Danach folgt eine kurze Zusammenfassung zum Sterbeprozess und Schilderungen über unsere Seele aus Bibel und Nahtodberichten.

Nahtod-Berichte, die den Himmel beschreiben, Berichte über Begegnungen mit Jesus, Gott und Engeln sowie Berichte zu nichthimmlischen Bereichen werden biblischen Aussagen über Himmel und Hölle gegenüber gestellt.

Es folgt eine Übersicht über Verhaltensweisen, die gemäß biblischer Aussagen aber auch gemäß den Nahtodberichten die Pforte zum Himmel öffnet oder aber am Eintritt in den Himmel hindert. Schlussgedanken über Gegenagrumente zu den Nahtodberichten runden das Werk ab.

Über 200 Fußnoten verweisen auf Quellmaterial, Forschungsberichte, Zitate und Literatur zum Weiterlesen. Das Buch mit 192 Seiten kann zum Preis von 14,95 Euro hier bestellt werden: An der Pforte zum Himmel: Nahtod-Berichte und biblische Deutung